Le Sauvage - Die schönen Wilden De Jean-Paul Rappeneau

Le Sauvage - Die schönen Wilden De Jean-Paul Rappeneau

23.06.2016 - 18:00 bis 20:15
Deutsches Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main

Unter der Regie von Jean-Paul Rappeneau entstanden in 50 Jahren acht Filme, unter deren Cyrano de Bergerac oder vor kurzer Zeit Belles familles (2015). Er lässt sich Zeit für die Vorarbeiten, feilt an den Dialogen, entwirft monumentale Szenarien und Sets. Er ist ein großer Fan von Rita Hayworth und legt in seinen Filmen Wert auf international bekannte Schauspiel-Stars: Catherine Deneuve, Jean-Paul Belmondo, Juliette Binoche oder noch Gérard Depardieu..

Zum Film:

Der Parfümhersteller Martin hat sein stressiges Leben satt. Er beschließt, einen Schlussstrich zu ziehen und flüchtet auf eine einsame karibische Insel, wo er das Leben eines Einsiedlers führen will. Bei einem Kurztrip aufs Festland begegnet er Nelly, die auf der Flucht vor ihrem italienischen Verlobten ist, den sie kurz vor der Hochzeit sitzen ließ. Martin spendiert ihr ein Flugticket nach Paris, ohne zu wissen, worauf er sich damit einlässt. Die rasante Komödie wurde in Südamerika, auf den Bahamas, in New York und Südfrankreich gedreht.